Kinder- und Jugendhilferecht

Als Fachanwalt für Sozialrecht berate ich regelmäßig auch im Kinder- und Jugendhilferecht (SGB VIII).

Kinder- und Jugendhilferecht

In diesem Bereich befasse ich mich mit allen Anliegen von Trägern bzw. Leistungserbringern der freie Jugendhilfe in Mecklenburg-Vorpommern. Mein Leistungsangebot umfasst die rechtliche wie „strategische“ Beratung der Träger bei der Verhandlung und inhaltlichen Gestaltung von öffentlich-rechtlichen und zivilrechtlichen Verträgen insbesondere Leistungs-, Qualitäts- und Entgeltvereinbarungen (LQE) nach den §§ 78 b ff. SGB VIII bzw. § 16 KiföG M-V sowie die Begleitung und Vertretung in Verfahren vor der Schiedsstelle nach § 78 g SGB VIII und vor den Verwaltungsgerichten.

Zum Leistungspektrum zählt daneben die Beratung im Zusammenhang mit neuen Einrichtungskonzepten (z.B. Tagesfördereinrichtungen) oder neuer Kooperationsformen (z.B. Interdisziplinäre Frühförderstellen und Sozialpädiatrische Zentren in Umsetzung der Frühförderungsverordnung M-V).

nach oben